40 Jahre VFF - Berlin - Jubiläumsturnier (10.08.2013)

Jubiläumsturnier am 10.08.2013

 

Am 10.08.2013 wurde anlässlich des 40-jährigen Bestehens des VFF ein Jubiläumsturnier für Männer und Senioren durchgeführt. Für dieses Event wurde die Sportanlage Göschenstr. in Wittenau gebucht. Bei der Ausschreibung für dieses Turnier haben viele Mannschaften Interesse angemeldet, so dass das Teilnehmerfeld auf 25 Männermannschaften und 12 Seniorenmannschaften begrenzt wurden musste.

Vier Tage vor der Veranstaltung sagten kurzfristig fünf Männermannschaften sowie vier Seniorenmannschaften ab. Als Entschuldigung wurde größtenteils die Einschulung als Grund angegeben. Der Vorstand war bemüht, dass Teilnehmerfeld wieder aufzufüllen, was allerding auf Grund der Kurzfristigkeit leider nicht gelang. Somit mussten schnell neue Spielpläne erstellt werden.

Am Turniertag erschienen dann zwei weitere Männermannschaften und eine Seniorenmannschaften nicht. Hier war dann die Turnierleitung gefordert und die Spielpläne erneut ändern. Dieses ist aus Sicht des Veranstalters gut gelungen. Hierfür gilt der Dank der Turnierleitung.

 

Zum Turnierverlauf:

Am Vormittag wurde dann im Männerbereich in vier Gruppen a`vier, bzw. fünf Mannschaften gespielt. Die beiden letzten jeder Gruppe mussten dann leider ausscheiden. Nach den Ehrungen, die gegen 12.45 Uhr in Anwesendheit des Präsidenten des Berliner Fußballverbandes, Herr Bernd Schultz, durchgeführt wurden, fanden dann die Spiele der Endrunde für den Männerbereich sowie das Turnier für den Seniorenbereich statt. Bei den Männern wurde in zwei Gruppen a`fünf Mannschaften und bei den Senioren jeder gegen jeden gespielt.

Gegen 16.45 Uhr wurden dann im Männerbereich die Halbfinale durchgeführt. Hier setzte sich die Reinickendorfer Fußball Amateure gegen Knallrot Wilmersdorf und SG Raddatz gegen CSV Neue Generation durch. Somit lauteten die Endspielpaarungen wir folgt:

Männerbereich

Spiel um Platz drei

KR Wilmersdorf – CSV Neue Generation  0:3

Endspiel

SG Raddatz – Reinickendorfer Fußball Amateure 0:1

 

Seniorenbereich

Endspiel

SC Schlaff – KR Wilmersdorf 0:0 3:2 n.E.

 

Während der Siegerehrung wurden auch die besten Torschützen geehrt. Im Männerbereich wurde bester Torschütze Wanja Oberhof von Reinickendorfer Fußball Amateure mit acht Treffern. Im Seniorenbereich erzielte Jürgen Smolka vom SC Schlaff sechs Treffer.

 

Der Erlös des Turniers wird an die Toulouse-Lautrec-Schule gespendet.

 

Alle Fotos by Heidi Ziebarth

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]