Pokalsieger Freizeit 2016

11.07.2016

Am Samstag, bei gutem Wetter, fanden im Stadion Wittenau die Pokalendspiele im Bereich Freizeit statt.

 

In der Altesgruppe Senioren Ü30 standen sich der Berliner Meister, die BSG BA Neukölln und der Landesligist BSG Stern 66 Berlin gegenüber. Der Sieger wurde erst im Endscheidungsschießen ermittelt 6-7 und heisst : Stern 66 Berlin.

 

Das 2. Spiel bestritten die Mannschaften Ü18 KF von  Ü100 Team Berlin und Bau-Union. Immerhin hatte Bau-Union den Berliner Meister und Cup Verteigiger FC Ballcelona aus den Rennen geworfen. Es entwickelte sich ein sehr spannendes Spiel das Ü 100 Team mit 3-1 gewinnen konnte.

 

Im Großfeldspiel der Herren standen sich der Berliner Meister FC Hertha 03 Zehlendorf und der 3. platzierte in der Verbandsliga, die Prenzl'berger Teufel, gegenüber. Es war ein sehr spannendes Spiel, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Das Gute Ende konnte diesesmal die Hertha aus Zehlendorf verbuchen. Sie siegten durch einen Elfmeter mit 1-0.

 

Damit holten Sie in dieser Saison das Triple

Meister, Pokalsieger und Hallencup Sieger.

 

Allen Siegern herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die sehr fairen Spiele.

 

Manuel Ziebarth

 

Bilder unter "Info-Bilder